Referenz Schönwald Roomers

Wo höchste Ansprüche zuhause sind – das Roomers Hotel in Frankfurt.

Ein Highlight in jeder Hinsicht – genau das wollte das weltbekannte Hotel-Duo Micky Rosen und Alex Urseanu mit ihrem neuesten Objekt Roomers im Herzen von Frankfurt am Main realisieren.

Dass ihnen dies beeindruckend gelungen ist, beweist die enorm wachsende Resonanz: Das Roomers entwickelt sich immer mehr zum „In“-Lokal Frankfurts. Aber das verwundert nicht: Das ausgewiesene Designhotel ist mit seiner zweifellos schönsten Terrasse der Mainmetropole und seiner ganz hervorragenden Küche eine echte Bereicherung für die Stadt. Das Innere des Hotels mit seinen 117 Zimmern und Suiten, Bar und Restaurant sowie einem Patio als Entspannungsoase folgt einem klaren Designkonzept: Minimalismus und Sinnlichkeit sollen im Roomers zu einem harmonischen Ganzen verschmelzen.

Darauf bietet das SCHÖNWALD Porzellan mit seiner Intention von Design & Emotion die exakt passende Antwort: So entschied man sich für die hochwertigen Porzellansortimente Generation, WellCome und Unlimited von SCHÖNWALD – zusammen 4.500 Teile – sowie für über 800 Superior-Gläser. Sämtliche Kollektionen korrespondieren wunderbar mit der hochwertigen Designausstattung des Roomers. Besonders das cremefarbende Hartporzellan Generation bringt eine zarte sinnliche Note auf die Tische. Wie geschaffen für den Einsatz in einem hochfrequentierten Designhotel. Dabei werden im Roomers die unterschiedlichen SCHÖNWALD Formen innovativ miteinander kombiniert und neuartige Foodinszenierungen entstehen. Bleibt dem Roomers weiterhin viel Erfolg und seinen Gästen Bon appétit zu wünschen.

Referenz Schönwald King David

SCHÖNWALD im King David, Jerusalem

Ob Filmstar, Rockmusiker oder Staatsmann – im King David Jerusalem schwelgen die Schönen und Reichen dieser Welt im unvergleichlichen Luxus der Zeit der alten Könige. Da verwundert es nicht, dass auch etliche gekrönte Häupter unserer Zeit gerne im berühmtesten Hotel Israels zu Gast sind. In zentraler Lage mit Blick auf die legendäre Skyline der Altstadt, ist das King David idealer Ausgangspunkt für Ausflüge zu den berühmten historischen Stätten oder auch ins moderne Einkaufszentrum Jerusalems.

In den verschiedenen Restaurantbereichen setzt Haim Spiegel, Food & Beverage Director der Dan Hotel-Gruppe, auf die Expertise und Serviceleistungen der Porzelliner aus Schönwald. „Für unsere Hotels suchen wir in jeder Hinsicht das Vollkommene. Vor allem auch was die stilvolle Tischkultur betrifft. Deshalb schätzen wir SCHÖNWALD als kreativen Partner und sind stolz, SCHÖNWALD Porzellan als Bestandteil unserer langen Tradition von Qualität und Eleganz im King David zu sehen und zu nutzen. Für uns ist Porzellan von SCHÖNWALD klassisch und modern zugleich, genau wie unser kulinarisches Erbe“, betont Spiegel. Um den besonderen Anforderungen der koscheren Küche zu begegnen, wurde das Geschirr außerdem teilweise mit einem bestimmten Dekor versehen, je nachdem, ob es für Fleisch- oder Milchprodukte vorgesehen ist.